Präventionsprojekt „Trau dich“: Klasse 5 und 6 besucht ein besonderes Theaterstück

Am 15.09.2022 machten sich alle Fünft- und Sechsklässler*innen mit ihrer Klassenleitung auf den Weg zur Bühne 207, einer Außenstelle des Volkstheaters. Dort sahen viele der Kinder wohl ihre erste Theateraufführung und dabei handelte es sich nicht um irgendein Stück. Das Theaterstück „Trau dich“, das von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ins Leben gerufen wurde, zeigt den Lernenden auf, wie man für seine Rechte einstehen kann und lehrt sie, selbstbestimmt zu agieren. Nach dem Motto „Nein heißt nein“ lernen die Kinder, ihr Empfinden und ihre Gedanken offenzulegen. Ganz stark!