Krusensternschule :: Ganztagsschule

News vom 09.01.2019 | Wie man ein Monster fängt

Wie man ein Monster fängt

Das Weihnachtsstück unserer Theatergruppe

Wissen Sie, wie man ein Monster fängt?

Haben sie es schon einmal versucht?

NEIN? Wir hatten davon auch keine Ahnung, bis wir uns in Vorbereitung der Weihnachtsvorstellung mit dem Stück „Wie fängt man ein Monster“ von Effi Sternkiker befasst haben.

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass es vor Weihnachten ein Theaterstück gibt. Die Schülerinnen und Schüler der Theatergruppe, aus den Klassen 5 bis 10, probten fleißig, unter der Leitung von Christof Lange.

Wir wollten  ein lustiges und interessantes  Stück  entwickeln,  dass auch zum Nachdenken anregt und aktuelle Bezüge hat. Natürlich wollten wir auch unsere Talente im Darstellenden Spiel  präsentieren.

Am 18.12.2018, um 17:30 Uhr, war es dann soweit. Das Atrium war in 3 „Welten“ unterteilt, es gab  eine Kirche im Dorf, einen Monsterberg  sowie ein Schloss mit Thron, die alle durch Birken miteinander verbunden waren. Die Zuschauer saßen „falsch herum“, d.h., sie blickten nicht auf die Bühne, sondern in Richtung Fensterfront. Einige Zuschauer saßen auf der Bühne. Schon das allein ließ die Spannung auf das Stück steigen.

Aber wovon handelt das Stück nun? Das soll hier nicht ganz verraten werden, denn es ist geplant, es in diesem Jahr noch einmal aufzuführen.

Also es geht um ein vom Monster Barbaros  terrorisiertes Dorf, um ein Königreich, in dem die Königin hofft, dass der Spuk endlich ein Ende nimmt. Aber am Hofe gibt es auch eine intrigante Dame, die…Da kommt dann noch ein merkwürdig gekleideter Fremder, der sich beweisen will und auf Monsterjagt geht………………………….. Zum Schluss klärt sich alles auf.

Zurück blieb an diesem Abend ein beeindrucktes Publikum, dass viel Applaus und Blumen an die Mitwirkenden verteilte. Das Stück sorgte für Gesprächsstoff auf dem Nachhauseweg.

Na, interessiert?

Wir laden Sie herzlich ein, unsere nächste Vorstellung zu besuchen.

Im Namen des Theaterkurses

Leonie Kuba, Klasse 9b

Zurück zur Newsübersicht

ESF